Die Stadt Las Vegas liegt wie eine Oase inmitten der Wüste des Bundesstaates Nevada. Und wie kaum eine andere scheint sie den sprichwörtlichen „American Dream“ zu verkörpern, denn mit ein wenig Glück kann es auch in diesem Teil der USA jeder schaffen. Ähnlich wie New York ist auch Las Vegas eine Stadt, die niemals schläft und über ein breit gefächertes Unterhaltungsangebot verfügt. Die Stadt der Superlative ist ein weltweit beliebtes Reiseziel und lockt jährlich Zigmillionen Touristen und Geschäftsreisende aus der ganzen Welt an.

Es leben mehr als 2,3 Millionen Einwohner in der Metropolregion und etwas mehr als 670.000 innerhalb der Stadt selbst. Die Stadt hat den Ruf, das ultimative Mekka der Glücksspiel-Fans zu sein, da es in Nevada mehrere Hundert Casinos gibt, von denen die meisten in Las Vegas zu finden sind. Das Besondere an den Einrichtungen ist, dass es sich bei den meisten der größeren Casinos im Prinzip um Kombinationen aus Spielcasino und Hotel handelt. Dies bringt vielerlei Vorteile für die Gäste, da ihnen in der Regel weitaus mehr geboten wird als in den meisten herkömmlichen und reinen Hotels oder Casinos.

Viele der Hotel-Casinos haben ihre kompletten Etablissements durch die äußere Gestaltung zu begehbaren dauerhaften Werbemonumenten umfunktioniert. Zudem ermöglichen viele Hotelbetreiber ihren Gästen, zu vergleichsweise geringen Preisen in den Hotels zu übernachten, da die Einnahmen der Casinos genügen. In Las Vegas gibt es jede Art von Freizeit-Vergnügen, die das feierwillige Herz begehrt. Außer in den luxuriösen Hotels kann man während seiner Aufenthalte auch eine gute Zeit in einem der unzähligen Theater, Bars oder Clubs haben. Hier kann man das Nachtleben mit seinen Freunden genießen und auch am Tag jede Menge Spaß haben.

Fast sämtliche der größeren Hotels verfügen zudem über eigene Poolanlagen sowie Gastronomie-Angebote mit Bar, Lounge und Restaurant. Und auch die integrierten Fitnesscenter mit Trainingsräumen gehören längst zum Standard wie die Wellnessbereiche mit Spa und Whirlpool. Wer ein Hotel in Las Vegas sucht, hat die Wahl aus Hunderten von Hotels. Und im Prinzip wird jedes Preisniveau bedient. Es gibt Übernachtungsmöglichkeiten in Hotels in den Stadtbezirken der Randbereiche für unter 20 Dollar. Auch die etwas komfortableren Hotels für Budgets zwischen 50 und 100 Dollar gehören zum regelmäßigen Angebot.

In einigen der renommierten Hotels wie beispielsweise dem MGM Grand Hotel oder dem ARIA Resort & Casino sind Zimmer und Suiten im Preisbereich um die hundert Dollar als auch solche für fast 1.000 Dollar zu haben. Die bekanntesten Hotel-Casinos befinden sich direkt am sogenannten Las-Vegas-Strip, dem markantesten Boulevard-Abschnitt der Hauptverkehrsstraße der Stadt. Ein Las-Vegas-Besuch kann wie ein Besuch eines anderen Planeten sein. Und wenn man sich im Vorfeld ein wenig informiert, wird sich dieser auch garantiert lohnen, auch wenn man gar nicht vor hat zu spielen. Es gibt Hotelangebote für Jung und Alt, für Alleinreisende und Reisegruppen – und natürlich auch für Familien oder frisch Verliebte.

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.