Natürlich geht es bei der Kleidung vor allem um den Wohlfühleffekt. Modische und komfortable Kleidung vermittelt ein Gefühl von Sicherheit und lässt sich bei Bedarf je nach Aktionsmodus jederzeit wechseln. Darüber hinaus ist Kleidung untrennbar mit kommunikativen Aspekten verbunden. Kleidung ist behaglich und hat auch eine Signalwirkung auf andere – ein gutes Outfit ist ein respektvoller Gruß.

Bei den Details geht es um persönlichen Geschmack. Bei der heutigen Auswahl an Arten, Modellen und Stilen von Kleidern bleibt sehr viel Spielraum für die kreative Selbstverwirklichung. Auch Pullover gehören zu den Outfits für Hotelaufenthalte und Reisen aller Art.

Outfits und Stile, die infrage kommen

Für jede mögliche Art der Aktivität während eines Hotelaufenthaltes gibt es mittlerweile eine Vielzahl passender Dresscodes und Outfits.

Tageskleidung

In manchen modernen Luxushotels gehört die Einhaltung eines gewissen Dresscodes für Tageskleidung zwar zum guten Ton. Jedoch sind streng formelle Vorgaben eher selten. Gepflegte Casual-Outfits werden akzeptiert.

Strand- und Poolkleidung

Selbstverständlich gehört Badekleidung ins Gepäck: Bikini, Badeanzug, Badehose oder Schwimm-Boxershorts sind westlicher Standard. Bei Aufenthalten in Spa- und Saunabereichen könnten Badelatschen obligatorisch sein.

Freizeit- und Sportbekleidung

Sportliche Freizeitbekleidung ist dieser Tage sowohl bei herkömmlichen Hotelaufenthalten als auch bei Aktivurlauben wichtiger als alles andere. Jede Menge Inspiration zu stilvoller Sportbekleidung für Damen findet man beispielsweise im Webshop von Aim’n. Die Kollektion vermittelt einen guten Eindruck davon, wie ein stilvolles und zugleich alltagstaugliches Outfit aus modischer und praktischer Sportbekleidung heute sein kann.

Straßenkleidung

Für gewöhnlich stehen bei Reisen auch Unternehmungen außerhalb des jeweiligen Hotelgeländes auf dem Plan. Sei es eine Citytour mit Shoppen und Bummeln in der Einkaufsregion oder die Erkundung der einen oder anderen Sehenswürdigkeit, vielleicht auch ein Cafébesuch zwischendurch – urbaner Chic hat sich durchgesetzt.

Ausgehkleidung

Gepflegte Feieroutfits und Abendgarderoben sollten zur jeweiligen Location passen. Eine Vorabsondierung der Gepflogenheiten ist angeraten. Während in manchen Discos Jeans und T-Shirt angesagt sind, können diese in Städten wie Las Vegas vielerorts zur Einlass-Verweigerung führen.

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.